Herzlich Willkommen auf unserem Internetauftritt

Die Fahrschule - aus der Region! ...ist nicht nur unser Motto, sondern auch unsere Firmenphilosophie.

Die Fahrerlaubnis ist der Höhepunkt auf dem Weg ins Erwachsen sein. Genau aus diesem Grund ist es uns wichtig dieses Thema mit größter Gewissenhaftigkeit und Vertrauen anzugehen. Bei uns werden die Themen nicht einfach nur gelehr, sondern Thematiken mit den Schülern erarbeitet und Erfahrungen geteilt und die Fahrschüler auf den Straßenverkehr vorbereitet.

 

Die Fahrschule am Körnerplatz bildet PKW (B, B96) bis 3,5 t aus. Durch unsere vorteilhafte Lage können wir die Fahrschüler sowohl im ländlichen und im städtischen Bereich (Dresden Zentrum) auf die Praxis ausbilden.

 

Taten sagen mehr als tausend Worte und wir wünschen Sie herzlichst Willkommen uns in der Grundstraße 2, 01326 Dresden zu besuchen oder uns telefonisch unter der +49 (0) 172 3542160 anzurufen.

Getreu dem Motto: "Man kann Erfahrungen nicht lehren - man muss sie vermitteln."

Nachbarschaftliches Verhältnis, Kundenfreundlichkeit und Vertrauen...

...sind bei uns nicht nur groß geschrieben, sondern täglich an der Tagenordnung.

Lernen Sie uns kennen und überzeugen Sie sich selbst.

Unser Team

Unsere Fahrschule bietet nicht nur ein breites Angebot an Schulungsthemen und Fahrzeugklassen, sondern fokoziert Ihre Schulungen und die praktischen Fahrstunden auf den pädagogischen Lernfaktor. Als Familienvater weiß ich Geduld und Effizient einzusetzen, sodass meine Fahrschüler bestens für die eigenständige Fahrzeit vorbereitet sind im Straßenverkehr.

Der Körnerplatz und das Blaue Wunder

Der Körnerplatz wurde in seiner heutigen Form Ende des 19. Jahrhunderts im Nordteil des früheren Loschwitzer Dorfkerns angelegt. Ursprünglich befand sich hier auf hochwasserfreiem Terrain der Gemeindeanger mit dem Dorfbrunnen, um den sich zahlreiche Fachwerkhäuser gruppierten. Mit dem Bau des ?Blauen Wunders? entschlossen sich die Gemeinden Blasewitz und Loschwitz zur Umgestaltung der beiden Brückenköpfe. 1892 begann der Abbruch von insgesamt zwölf Gebäuden zwischen Grundstraße, Körnerweg und Friedrich-Wieck-Straße. An ihrer Stelle entstanden bis zur Jahrhundertwende mehrgeschossige Wohngebäude mit Läden im Erdgeschoss. In diesem Zusammenhang wurde der alte Dorfplatz nach dem Juristen und Schriftsteller Christian Gottfried Körner (1756-1831) benannt, der in Loschwitz einen Weinberg besaß.

Dresden - eines der schönsten Städte Deutschlands

Dresden ( sorbisch Drje?d?any, von altsorbisch dre??any ?Sumpf-? oder ?Auwald-Bewohner?) ist die Landeshauptstadt und nach dem Zensus 2011 die bevölkerungsreichste Stadt des Freistaates Sachsen. Sie liegt in der Dresdner Elbtalweitung an den Übergängen vom Ober- zum Mittellauf der Elbe und von der Mittelgebirgsschwelle zum Norddeutschen Tiefland im Süden Ostdeutschlands. Dresden ist mit über 535.000 Einwohnern (2013) bundesweit die elftgrößte Stadt.

Archäologische Spuren auf dem späteren Stadtgebiet deuten auf eine Besiedlung schon in der Steinzeit hin. In erhaltenen Urkunden wurde Dresden 1206 erstmals erwähnt und entwickelte sich zur kurfürstlichen, später königlichen Residenz und Hauptstadt der sächsischen Republiken.

Dresden ist als Landeshauptstadt das politische Zentrum Sachsens; der Freistaat hat hier die meisten seiner staatlichen Kultureinrichtungen konzentriert und zahlreiche Hochschulen sind hier beheimatet. Die kreisfreie Stadt Dresden ist Verkehrsknotenpunkt und wirtschaftliches Zentrum des Ballungsraums Dresden. Diese Region gilt als eine der wirtschaftlich dynamischsten in Deutschland.

Dresden wird gelegentlich ?Elbflorenz? genannt, ursprünglich wegen seiner Kunstsammlungen; maßgeblich trägt dazu sowohl seine barocke und mediterrane Architektur als auch seine landschaftlich reizvolle Lage an der Elbe bei, weshalb Dresden oftmals als eine der schönsten Städte Europas gepriesen wird.

Quelle: Wiki, Dresden, Landeshauptstadt Sachsen

Treten Sie in Kontakt mit uns.

Sie finden uns in der Grundstraße 2, 01326 Dresden oder können uns telefonisch unter der +49 (0) 172 3542160 oder ganz bequem über unser Kontaktformular erreichen.